Menü

27

KF Brodbeck GmbH | Havelländische Zink-Druckguss GmbH & Co. KG

  • Profil
  • Technologie 1
  • Technologie 2
  • Innovation 1
  • Innovation 2
  • Innovation 3
  • Innovation 4
  • Kontaktaufnahme

Die werkstoff- und verfahrensneutrale Beratung auf dem Weg zur Realisierung Ihrer Projekte

KF Brodbeck GmbH

In enger Zusammenarbeit mit unseren Technologiepartnern und Kunden entwickeln und vertreiben wir technische Zulieferteile.

Unsere Aktivitäten sind insbesondere, innovative und intelligente Lösungen für unseren Kunden mit zu erarbeiten, sie bei den technischen Umsetzungen nach wertanalytischen Maximen zu beraten und diese Projekte zum Verkaufserfolg zu bringen.

Dank starker Technologiepartner sind wir der Ansprechpartner zu einem umfangreichen Netzwerk von Firmen mit über 25 Fertigungstechnologien und sind damit in der Lage, das für die Anwendung unseres Kunden optimale Fertigungsverfahren auszuwählen und die optimale Lösung auszuarbeiten.

Seit 90 Jahren sind wir als Industrie- und Handelsvertretung am Markt tätig.

Havelländische Zink-Druckguss GmbH & Co. KG

Unser tägliches Geschäft ist die Produktion qualitativ hochwertiger Zink-Druckgussteile.

Wir sind spezialisiert im Präzisionsdruckguss, Oberflächendruckguss sowie der Produktion von Kleinst- und Großserien.

Unsere Leistungen im Überblick:

  • Technische Beratung auf allen Ebenen, F&E
  • Zinkdruckguss auf hohem Niveau
  • Konstruktion, Formenbau und Werkzeugoptimierung
  • Vielfältige Bearbeitungsformen
  • Oberflächenveredelung
  • Verpackung und Versand

Unsere Ambitionen sind zufrieden Kunden, durch eine ganzheitliche und partnerschaftliche Betreuung. Konstant hohe Qualität „von der Form zum Fertigteil“.

1991 Gründung des Familienunternehmens in Rathenow. Nach 4 Erweiterungen und dem Umzug nach Premnitz beschäftigt HZD heute 90 Mitarbeiter und 10 Azubis.

Kontakt

Michael Brodbeck
Tel. +49 7471 1804-47
Fax +49 7471 1804-70
Max-Eyth-Str. 1
72379 Hechingen
info-brodbeck@technica-partner.de
www.kfbrodbeck.de

Technologie 1

Portfolio

Umformteile

Drahtbiegeteile

Federn

Bandbiegeteile

Drückteile

Kaltumformteile

Achsen / Nadeln

Gesenk- / Schmiedeteile

  • Aluminium
  • Kupfer
  • Messing
  • Titan
  • Bronze
  • Magnesium
  • Stahl, Edelstahl

Kaltfließpressteile

  • Aluminum
  • Aluminium / Kupfer

Schrauben

  • Spezialschrauben für Thermoplaste,
    Duroplaste, Leichtmetalle und
    Bleche
  • gewindefurchende u. -formende
    Schrauben
Stanz- und Biegeteile

Reel to Reel

Metall-Verbundteile

umspritzte Metallteile

Microstanzteile

Feinschneidteile
Metallformen-Kaltformen-CFP
Tiefziehteile
Blechbearbeitung

werkzeuggebunden

lasergeschnitten

Schweißbaugruppen

wasserstrahlschneiden

microschweißen

Keramikteile
Prototypenfertigung
Kabelkonfektion
Baugruppen

komplette Montage

Profilbearbeitung
Walzprofile
Werkzeuge und Formen

Stanzwerkzeuge

Spritzgussformen

Technologie 2

Zinkdruckgussteile

ZINK – wissenschaftlich weiter entwickelt – innovativ!

1.    HZD – Leistungsspektrum
  • Fertigung von Kleinstserien bis hin zu automatisierten Langläufern
  • Gewicht produzierter Artikel von < 1 g bis 2000 g
  • Maschinenpark (21 Maschinen) von 7,5 t bis 200 t Zuhaltekraft
  • kundenspezifische Automatisierung (Eingießen von Einlegeteilen)
  • einbaufertige Komplettlösungen, z.B. fertig montierte Baugruppen oder fertig
  • beschichtete Oberflächenteile
  • mechanische Bearbeitung / Montage, Verpackung und Versand
  • hauseigene Konstruktion und Werkzeugbau
2.    HZD – technischer Zinkdruckguss
  • engste Toleranzen (Bsp.: Passungen bis unter IT 9)
  • Dünnwandgießen
3.    HZD – Oberflächenguss
  • höchste Oberflächengüte, vor allem für dekorative, galvanisch veredelte oder lackierte Oberflächen
4.    HZD – Zincopor
  • Zinkschaum, hergestellt im Zink-Druckguss
  • geschlossene, galvanisierbare Oberfläche
  • Material- bzw. Gewichtsersparnis bis ca. 30 %
  • Kosteinsparungen,  Umwelt- und Ressourcenschonung
5.    HZD – Ihre Vorteile
  • Fertigung in Deutschland
  • zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 : 2008
  • Flexibilität durch hauseigenen Werkzeugbau sowie Konstruktion
  • kreative Übernahme Ihrer Aufgabenstellung und gemeinsame Lösungsentwicklung
  • Präzision und Termintreue zu wettbewerbsfähigen Preisen
  • wissenschaftliche Zusammenarbeit mit verschiedenen Arbeitskreisen, Forschungsinstituten und Hochschulen

Unser Ziel ist es, Sie als zufriedenen Kunden zu gewinnen. Gerne übernehmen wir auch Fremdwerkzeuge von Ihnen und arbeiten diese nach Bedarf um.

Wir unterstützen Ihre Produktideen, liefern Ihnen technisch funktionale und kostenoptimale Lösungen und überzeugen Sie, wenn nötig,  auch gern vom Rohstoff Zink.

Prüfen Sie deshalb Ihren Nutzen und uns durch Ihre Anfragen und Aufgabenstellungen!

Innovation 1

Die Innovation im Interieur

Eines der innovativsten Produkte, das aus dieser Zusammenarbeit entstanden ist, ist ein Schaltgriff für Fahrzeuginterieur:

Es konnten alle Vorteile des Zinkdruckgusses mit erheblicher Kosten- und Gewichtsreduzierung umgesetzt werden:

  • Gewicht- und Materialersparnis > 26 %
  • Preisersparnis > 45 %
  • Werkzeugstandzeiten > x10

Zincopor ist kostengünstig, umweltfreundlich, leicht:

  • Gewicht bis über 30 % reduziert
  • Materialeinsatz bis über 30 % verringert
  • Energieeinsatz entsprechend geringer
  • Kosten um bis zu 50 % geringer
  • Geschlossene Poren, kein Kapilareffekt
  • Geschlossene, galvanisierbare Oberfläche
  • Äußerlich nicht von normalen Zinkdruckguss zu unterscheiden
  • Perfekte Sensorik für ein gutes Gefühl beim Endkunden
  • Werkzeug-Verschleiß minimal (bis 1.000.000 Schuss)

Unzählige Anwendungsfälle sind denkbar! Fragen Sie doch mal nach!

Innovation 2

RE-Verfahren - Die Innovation im Feinschneiden

Unser Technologiepartner für Feinschneidteile hat im Werkzeugbau einen intelligenten Weg gefunden, die Verformung des Materials so zu steuern, dass sich der Einzug deutlich reduziert:

Durch das neue RE-Verfahren erhöht sich der Traganteil der Zähne von herkömmlichen 60 – 70 Prozent (links) auf rund 90 Prozent der Fläche (rechts). Damit lassen sich nicht nur Arbeitsschritte, sondern auch Material einsparen.

Durch das neue RE-Verfahren können nun Zahnräder bis zu 8-mal Modul in einem Arbeitsgang fertigen.

So lassen sich beispielsweise bei Modul 1 Zahnräder mit bis zu acht Millimeter Materialstärke in einem Arbeitsgang prozesssicher und wiederholgenau fertigen. Oder ein vier Millimeter starkes Zahnrad kann bis Modul 0,5 gestanzt werden, das heißt beispielsweise 100 Zähne bei 50 Millimeter Durchmesser.

Innovation 3

Magnesiumschmiedeteile - Die Innovation für Automtovie-Lightweight

Unser Technologiepartner für Schmiedeteile ist es gelungen in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Valencia komplexe Schmiedteile für Anwendungen im Automotive-Bereich in Magnesium umzusetzen,

zum Beispiel:

So lässt sich das Gewicht gegenüber Aluminium um mehr als 35 % reduzieren.

Innovation 4

Microguss – Immer wieder innovativ

Unser Technologiepartner für Microgussteile hat sich darauf spezialisiert :

Mit diesem speziellen Verfahren können Gussteile komplexer Geometrien und feinster Strukturen im Bereich von 0,1 – ca. 10 g hergestellt werden.

Microgusstechnologie ermöglicht es Klein- und Kleinstteile, die konstruktiv nur in Kunststoff denkbar sind, jedoch die mechanischen und physikalischen Eigenschaften eines Metallteiles aufweisen müssen (Kraftübertragung, Federeigenschaften, Stromübertragung, o. ä.) aus „einem Guss“ aus Metall zu erhalten.

Vergossen werden vor allem Buntmetalle (z. B.: Ms, Neusilber, CuBe), aushärtbare Legierungen und Sondermetalle.

Microguss Rapid Prototyping – Musterteile in 20 Tagen

Weitere Vorteile liegen in den geringen Werkzeugkosten und den preiswerten Teilen auch in Mengen zwischen 100 und 1.000 Teilen pro Muster.

Im Gegensatz zum herkömmlichen Rapid Prototyping ermöglicht das angewendete Gussverfahren Musterteile von einem beigestellten Masterteil oder 3D-Daten in Metall zu erstellen. Wodurch diese die geforderten mechanischen Eigenschaften aufweisen.

Kontaktaufnahme

Bitte √ľbertragen Sie den Sicherheitscode in das nebenstehende Feld.